Mittwoch, 29. Februar 2012

Aufgeregt...

...denn Morgen ist es nun soweit und die Kollegen kommen vorbei. Der Tisch ist gedeckt (inklusiver neuer Bestecktaschen) und für Vorspeise und Hauptgericht alles vorbereitet.
 Der Nachtisch ist bereits fertig: eine Creme mit Schokoküssen und Quark. :-)
Da die Koch-Generalprobe am Wochenende nicht so optimal abgelaufen ist, müsste Morgen eigentlich alles gut gehen. Bitte Daumen drücken. :-)

Samstag, 25. Februar 2012

Wreath of JOY - neuer Tischkranz

Schon lange vorgenommen, heute fertiggestellt: Wreath of JOY.
Zu nähen ist der Kranz wirklich total leicht dank gut bebilderter Anleitung. Aber die Verzierung hinterher hat mich doch einige Nerven gekostet. Handnähen ist einfach nix für mich. Aber zufrieden bin ich dann doch mit meinem Ergebnis. :-)

Dem aufmerksamen Leser wird direkt aufgefallen sein, dass auch einige Schleifchen aus dem neuen Schleifen-Freebok (Donnerstag bei Farbenmix erschienen) zur Verzierung herangezogen wurden.

Morgen mache ich mich dann endlich mal an VLIELAND, damit das halbfertige Teil hier nicht rumliegt. 

Ist das eigentlich schon der Frühling, der heute hier vorbeispaziert? So ein schöner Sonnenschein. :-)

Mittwoch, 22. Februar 2012

Schnelle Tischdeko

Nächsten Donnerstag kommen meine Kollegen zum Essen zu mir. Damit der Tisch schön gedeckt aussieht (und so ggf. von schlechtem Essen ablenkt, ähem...), habe ich heute schnell ein paar Bestecktaschen genäht.

 Dafür habe ich 3 Stoffstreifen geschnitten: 2 Stück à 10 x 24 cm und 1 à 10 x 30 cm.
 Den längeren Streifen (10 x 30 cm) habe ich zur Mitte links auf links gefaltet und als Dekoelement noch "Guten Appetit" auf Filz gestickt und draufgenäht.


Anschließend habe ich das gefaltete Stück links auf links auf eins der kürzeren Teile gelegt.

 Nun noch das letzte Teil rechts auf rechts aufgelegt und bis auf eine Wendeöffnung zunähen. Teil wenden und Ecken rausholen und glatt bügeln.
 Und schwupps: schon fast fertig. Nur noch schnell die Wendeöffnung schließen (ich mache das mit Zierstich mit der Maschine, da mir Handstich zu lästig ist...) und dann Tischlein deck dich!
Liebe Kollegen, es ist vorbereitet. ;-)

Nur VLIELAND ist immer noch nicht fertig...

Freitag, 17. Februar 2012

Ich brauche Anregung!

Ich habe mich heute Abend an VLIELAND versucht. Wie ihr seht, ist das Shirt unvollständig, denn im Moment ist es irgendwie zu nachthemdig. Was soll ich machen? Wer hat Anregungen und kreative Vorschläge?
Mein Kopf ist zumindest leer, daher sind nur zwei neue Sofakissen entstanden. Nicht, dass ich genug hätte...
 
Aber wenn die ganze Zeit über Herrn Wulff diskutiert wird, kann man sich auch kaum konzentrieren und kreativ arbeiten.

Schönes Wochenende!

Samstag, 11. Februar 2012

Schrei vor Glück...

Es ist ein Paket angekommen. Mit Schuhen. Mit wunderschönen bemalten Schuhen. Mit bemalten, personalisierten Schuhen. Ich kann mich gar nicht satt sehen.

Vielen Dank liebe Silke!

Mittwoch, 8. Februar 2012

Ordnung muss sein!

Damit die Kleidung beim Kochen nicht schmutzig wird, gab es eine neue Schürze.
 Und für den Küchenkram noch zwei neue Utensilos (links und rechts), damit der nicht so durcheinander steht.
 Und dann Kosmetiktasche über Kosmetiktasche...für allen Scheiß, den Frau so braucht.

 Auch mal wieder oben rund, d. h. die original Tilda-Tasche.
Und zu guter Letzt ist noch VALESKA aus Jeans entstanden (hatte ich ja auch auf der To do-Liste...).


Jetzt ist der Mittwoch auch schon wieder fast rum. Wo bleibt nur die Zeit???

Samstag, 4. Februar 2012

Neue Deko

 Am Mittwoch war wieder Bastelkurs im Ideenreich. Claudia hat zu Hause fleißig gesägt und ich habe dann meine Buchstaben mit Acrylfarbe bepinselt. Sie fügen sich gut in mein Wohnungsgesamtbild ein.
 Die neuen Buchstaben sind aber nicht das Einzige. An meiner Tür hängt jetzt ein Türkranz. Jetzt kann auch niemand mehr meinen Eingang verfehlen.
 Entstanden ist der Kranz nach einer Anregung durch Michaela und Inspirationen von hier.
Der Kranz lässt sich sehr einfach gestalten. Einfach einen Styropor-Kranz kaufen und dann lauter kleine Stoff-Quadrate (ca. 4 x 4 cm habe ich genommen) mit Klammern oder einem Stift ins Styropor drücken, bis nichts mehr von dem weiß zu sehen ist. Kinderleicht und sehr effektvoll.
In der Mitte hängt noch ein kleines Stoffherz.

Viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

Freitag, 3. Februar 2012

Mädchenshirts

Schon letztes Jahr im Juli habe ich ein kleinen Teil von einem Erdbeer-Shirt gezeigt und versprochen, dass ich es einmal fertig präsentiere. Leider war der Schnitt nicht optimal für mich und so ist aus dem T-Shirt, das eigentlich einmal für mich gedacht war, eine IMKE für die große Schwester des Jungen von gestern entstanden. Optimale Verwertung.

Außerdem habe ich noch mit dem Babuschka-Stoff die Version mit den ausgestellten Ärmeln genäht. Jetzt kann ich das Paket fertig machen und ab geht die Post.

Eigentlich wollte ich mehr schaffen, aber der Skikurs hat mich doch etwas geschafft. :-)

Donnerstag, 2. Februar 2012

IMKE für ein kleinen 4-Jährigen

In vielen Blogs wird wunderschöne Kinderkleidung präsentiert. Heute habe ich auch einmal für Kinder genäht und zwar für einen 4-Jährigen Jungen.

Er kriegt zweimal die IMKE von mir: einmal mit Eisenbahnstoff und dann mit dem Werkzeugstoff. Ein Traum für kleine Jungs.
 (Alle Stoffe sind aus dem Ideenreich in Kulmbach)

Jetzt fehlen noch die neuen Shirts für die Schwester. Nun, wenn ich Morgen meinen Skikurs überlebe, kann ich das dann noch machen. :-)

Mittwoch, 1. Februar 2012

12 themes in 12 months in 2012: Dinnerspinner

Es ist schon wieder 1 Monat um und dieses Mal lautet das Motto bei 12:12 Dinnerspinner: Mein Lieblingessen.

Ich koche relativ selten, da ich unter der Woche in der Kantine essen kann, aber da ich Urlaub habe, muss ich mich selbst um meine Nahrungsaufnahme kümmern. Am liebsten esse ich Pfannkuchen, aber da es die neulich erst gab, gab es heute Tagliatelle mit Knoblauch, Kräutern und Olivenöl und dazu Putenfleisch und Salat.
 Serviert habe ich das ganze dann mit Parmesan. Herrlich. Ich liebe dieses Essen.

Wie gut, dass noch was übrig ist und ich heute Abend noch mal naschen kann! nfo@skischule.hottenroth.de