Donnerstag, 12. September 2013

RUMS #37: Dutch Love-Verarbeitung

Heute ist wieder RUMS...leider nicht mit extra für heute Genähtem. Ich wollte ja schrecklich gerne was Neues nähen, am liebsten neue Herbst-Klamotten, aber ganz fiese Rückenschmerzen haben mich den gesamten Mittwoch ans Bett gefesselt. Der Arzt hat schön gespritzt, Schmerztabletten habe ich auch und jetzt muss es nur noch besser werden. Arghhh...

 Ich habe schon vor 2 Wochen weiter an der Schlafzimmerdeko gewerkelt. Es ist noch ein Kissen entstanden mit gelber Paspel (das rechte Kissen hatte ich schon mal gezeigt) für den Schlafzimmersessel.
 Außerdem zum Rumlümmeln ein T-shirt aus der Dutch Love-Jersey-Serie nach dem Schnitt  MALINA und der passenden Stickdatei.
 Dazu noch eine Kuschelhose nach Freestyle-Schnitt.
 Für das Bett gab es noch extra Kuschelkissen und die waren auch echt gut, wenn man mehr oder weniger nur im Bett liegen kann.

Jetzt muss es nur noch dem Rücken wieder gut gehen, damit ich schnell wieder werkeln kann. Sonst gehen alle Ideen verloren...und die neuen Schnitte von Claudi habe ich doch auch schon runtergeladen. ;-)

Viele liebe Grüße,
Kathi

Kommentare:

  1. da wird das Schlafen aber stylisch :-)
    Toll geworden!

    LG Janina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bettwäsche ist toll!!!
    Da kann man doch nachts gar nicht schlafen, viel zu schade die Augen zuzumachen!
    L:G: Ina

    AntwortenLöschen
  3. Wow die Kissten fürs Bett sind der absolute Hammer! Da macht das schlafengehen gleich noch mehr Spaß.Toll hast Du den Stoff kombiniert, ich bin begeisert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!