Donnerstag, 17. Oktober 2013

RUMS #42 und Projekt Stoffabbau: Einkaufstasche

 Ich bin eigentlich bekennender Tüten-Junkie. Ich freue mich total über witzig oder schön gestaltete Tüten, am liebsten nehme ich natürlich Papiertüten (hier kann zur allergrößten Not auch mal Altpapier gesammelt werden).

Aber natürlich muss ich auch an Umwelt und Co. denken, so dass Stoff-Tragetaschen immer eine richtige Wahl sind und natürlich viel, viel häufiger genutzt werden können. Selbst genähte Tragetaschen sind dann noch mal schöner als diese 08/15-Jutebeutel.

Bei mir sind zwei neue Einkaufstaschen nach dem RatzFatz-Schnitt entstanden. Die Stoffe sind alle von Limetrees, nur den Westfalenstoff kann ich keinem Shop mehr zuordnen.
Da das Stoffabbauprojekt diese Woche Einkaufstaschen geplant hat, passt das prima. Außerdem ist natürlich Donnerstag und damit RUMS-Tag.

Liebe Muddi, alles Liebe zur Geburt eurer Tochter und viel, viel Freude mit der neuen Erdenbürgerin (yeah, weibliche Unterstützung im Haushalt!!!). Ich bin gespannt, wann sie das erste Mal selbst bei RUMS mitmacht. :-)

Kommentare:

  1. Schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Taschen hast du da genäht :))
    LG, nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Die Stoffe sind ja toll. Mit den bunten Rändern natürlich gleich noch mal so chic. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr gute Idee! Schau mal auf meinen Blog! Ich habe dich nominiert!
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Der Kamerastoff ist obercool! Den hätte ich auch gerne, oder lieber gleich die tolle Tasche ;-).

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  6. Da macht Einkaufen doch gleich viel mehr Spass! :o) Die bunten Ränder gefallen mir total gut und den Schnitt kannte ich noch gar nicht, danke!
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!