Montag, 4. November 2013

Cool Stars + Henric

 Als Frau Hamburger Liebe ihre neuen Stöffchen präsentiert hat, hat mir die grau-gelbe Kombi am besten gefallen. Diese hab ich auch recht schnell nach Erscheinen im Ideenreich geshoppt.
Da sowohl Tjure als auch Erik coole Boys sind, brauchen die beiden auch ein cooles Shirt. Dieses Mal genäht nach dem E-Book Henric/Frau Liebstes.
 Der Schnitt ist schnell genäht und durch die Armteilungen auch sehr raffiniert. Auf den Patch habe ich verzichtet (Faulheit).
 Für die Shirst habe ich das erste Mal mit meiner Cover-Maschine genäht. Ein Shirt mit drei Nadeln und den Geradstich auf der linken Seite, das andere Shirt mit zwei Nadeln und der "Zwillingsnadeloptik" auf der rechten Seite.
Genäht in 98/104, damit die Kleinen noch eine Zeit lang (hoffentlich) in die Shirts passen.

 Ich habe das Shirt auch noch mal ohne die Ärmelteilung genäht, aus herrlichem Lillestoff-Jersey. Ich wollte direkt darauf verlinken, habe ihn aber gerade im Shop nicht mehr gefunden.

Herbstliche Grüße,
Kathi

Kommentare:

  1. Wunderschön die neuen Shirts ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen toll aus, die Shirts. Erspart man sich eigentlich die Nähmaschine, wenn man diese Covernähte näht?
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kristina, beim Shirt nähen spare ich mir nun die normale Nähmaschine. Aber für alles andere (Taschen etc.) braucht man in jedem Fall die Cover. Sie ist halt "Bonus". Aber ich finde sie super. Das Sparen hat sich gelohnt. :-) Viele liebe Grüße, Kathi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!