Freitag, 23. Mai 2014

TARA - ein luftiges Sommerkleid

 Ich habe eine sehr tolle Friseurin. Sie ist mobile Friseurin und kommt zu uns nach Hause gefahren. Total flexibel. 
 Heute war sie wieder da (endlich ist in der Ansatz wieder weg) und schon bei ihrem letzten Besuch hatten wir über ihren Wunsch gesprochen, dass ich ihr ein Fledermaus-Sommerkleid nähe.
Als Schnitt habe ich TARA (zu kaufen bei Farbenmix) gewählt. Allerdings habe ich ohne die Belege gearbeitet, sondern statt dessen mit Schrägband eingefasst und dahinter den Einsatz genäht. Das gefiel mit für den Stoff einfach besser.
Der Stoff ist ganz leicht und fließend und fällt total klasse. Und die Farben passen auch prima zu den Haaren. Der Stoff ist zwar recht teuer (> 20 €/m, aus dem Hause Hilco, gekauft im Ideenreich), aber die Qualität ist definitiv überzeugend!

Jetzt kann der Sommer kommen.

Ich bereite mich jetzt auf unseren Betriebsausflug vor. Wir fahren morgen mit 20 Reisebussen von Kulmbach nach Nürnberg und fluten die Stadt. ;-)

Kommentare:

  1. Oh, da wird sich deine Friseurin aber sehr gefreut haben!
    Die Tara ist dir super gelungen und steht ihr super! Du hast wirklich den richtigen Stoff gewählt!
    LG ristina

    AntwortenLöschen
  2. Kennst du Gerburg Jahnke von Ladies Night? Wenn bei ihr die Farbe rauswächst, sagt sie immer "ich hab Übergang"! Ich lach mich jedes Mal schrott!
    Der HilcoStoff ist wirklich seeehr schön! Tolles Kleidchen!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tara ... der Schnitt hat mich bislang kalt gelassen, aber dein Exemplar gefällt mir echt gut ! Hoffe, du hattest einen schönen Betriebsausflug !

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll, gerad heute ist mein Stoff für Tara gekommen. Ich trau mich noch nicht so richtig, aber Deine Tara ist klasse. (naja, ist ja im Prinzip gar nicht Deine :))
    LG Stephie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!