Mittwoch, 4. Juni 2014

Neues Shirt für die Schwiegermama | Nachgenäht

Ich habe meiner Schwiegermama in spe vor einiger Zeit versprochen, eine Shirt zu nähen. Dabei habe ich natürlich an irgendeinen fertigen Schnitt gedacht, den ich ruckzuck abzeichne und nach Anleitung nähe.

Die Schwiegermama in spe hatte allerdings andere Pläne und hat mir ein bei ihr gut sitzendes Top mitgegeben. Dieses habe ich als Vorlage genommen und den Schnitt gebastelt. Der Ausschnitt ist bei meinem gestreiftem Shirt etwas schmaler geraten, aber ich hoffe, dass das trotzdem ok ist.

Ingrid mag bei gekauften Klamotten keinerlei Etiketten und Co. und schneidet diese immer raus. Da konnte ich mir jeglichen Schnick-Schnack bei dem genähten Shirt ersparen. ;-)

Der Stoff ist von Hilco und im Ideenreich gekauft. 

Hoffentlich passt das selbst genähte Shirt jetzt genau so gut.
 

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja lieb, was Du für Deine Schwiegermutter in spe machst!!!
    Und das Shirt ist toll geworden, es kommt sicher super an!
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt passt und gefällt. Da habe ich mich echt gefreut. :-)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!