Montag, 26. Januar 2015

"My cuddle me" von Schaumzucker

Es lässt sich nicht anders leugnen: ich habe Bloggertechnisch fast den gesamten Januar vertrödelt. Ich habe zwar fleißig via Instagram, Bloglovin oder Facebook verfolgt, was ihr alles Kreatives getrieben habt, aber bei mir selbst hat nicht viel geklappt.

Seit Mitte letzter Woche gehe ich nun nicht mehr arbeiten. Aktuell nehme ich noch den Resturlaub ab, ab 01.02. beginnt offiziell der Mutterschutz.
Ich hätte selbst nicht gedacht, dass mir der Abschied von der Arbeit so schwer fällt, aber ich hatte da jetzt ganz schön dran zu knabbern. Wow. 
Die letzten Arbeitswochen waren für mich und die Kugel auch recht anstrengend; die Einarbeitung der Elternzeitvertretung hat einiges in Anspruch genommen, eine Dienstreise war auch noch mit dabei und ich bin einfach nicht mehr ganz so fit wie zu dem Zeitpunkt, bevor ich die 1-Zimmer-Wohnung für den Bauchzwerg zur Verfügung gestellt habe.
Der Vorteil ist: ich habe jetzt den ganzen Tag über Zeit und kann mich mal wieder mit Nähen und Co. beschäftigen. Und trotzdem bleibt zwischendurch immer mal Zeit zum Verschnaufen.

Eins der ersten Nähprojekte, die ich jetzt in Angriff genommen habe, war der Schnitt "My cuddle me" von Schaumzucker. Der Schnitt geistert gerade gefühlt duch alle Blogs und ich habe nicht widerstehen können und musste auch zuschlagen.
 Der Vorteil an diesem Schnitt: er passt trotz Babykugel. Die Anleitung ist gut erklärt und der Schnitt schnell genäht. Was mir noch besser gefallen hat, ist die Tatsache, dass er gleich auf Anhieb gepasst hat und ich mich auch noch wohlgefühlt habe. So ein Gefühl stellt sich längst nicht bei allen Schnittmustern nach dem Nähen ein.
 Damit der Cardigan zu möglichst vielen Shirst passt, habe ich einen schlichten grau-weiß gestreiften Sweat aus dem Hause Lillestoff gewählt. Der hat eine super Qualität und hat auch Waschmaschine und Trockner gut überstanden.
Ich habe mich für die runden Patches entschieden aus grauem Bündchen.

Alle Stoffe habe ich im Ideenreich Kulmbach gekauft.

Der Schnitt wird auf jeden Fall noch mal genäht!

Da es sich ja um einen "Neujahrs"-Post handelt, könnte ich auch noch von guten Vorsätzen sprechen. Ich habe aber gar keine. Ich bin einfach gespannt, was jetzt auf mich zukommt und wollte daher keine großen Pläne schmieden.

Blogtechnisch möchte ich aber alles wieder beleben. Ich freue mich auch auf neue Schnitte, die gerade im Hintergrund zur Probe genäht werden und die wir bald zeigen dürfen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Sehr schön - hab ich auch schon genäht.... ;)
    Wusste gar nichts von deinem Kugelbauch...! Alles Gute für Euch zwei :)

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja, so richtig groß kummuniziert hatte ich es auch noch nicht. Hatte immer so viel Angst, dass noch was passiert. Aber verheimlichen kann ich es nicht mehr. ;-)

      Löschen
  2. Liebe Kathi,
    Cardigan und Kugelbauch stehen dir gaaaanz toll- ich bin gespannt auf mehr :-) LG, Solveig

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Duo ... Cuddle me uuuund Babybauch :-))
    Ist schick geworden ...
    Liebe Grüße, karin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Cuddle me sieht klasse aus! Meine erste ist auch schon fertig. Leider gibt´s noch keine Bilder davon... Der Schnitt ist echt genial! Und so flott genäht, da kommen sicher noch mehr!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke sieht wirklich gut aus. Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit zum Nähen... so viele tolle Schnitte!
    Ich wünsche dir und deinem Mann alles Liebe und Gute für die super spannende Zeit, die da vor euch liegt und auf euch wartet.
    VG Line

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Jacke... die will ihc mir auch nähen, wenn der Zwerg es zuläßt.
    Mir ging es ähnlich: Plötzlich Mutterschutz und viel viel Zeit vor mir... und eine lange To-do-Liste... und dann wollte der Zwerg viel früher raus. 5 Wochen vor Termin kam er und 3 Tage davor war ich im Krankenhaus... da hat die Zeit nicht für die lange To-Sew-Liste gereicht ;-)
    Dir eine schöne restliche Kugelzeit.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!