Donnerstag, 5. Februar 2015

RUMS #6/15: Probenähen Frau Hennie und Frau Marla

 Einen wunderschönen guten Morgen,

heute zu RUMS möchte ich euch Frau Hennie und Frau Marla aus dem Hause Schnittreif und Fritzi präsentieren.

Frau Hennie ist ein Damentop mit Racerback und drei Varianten können gemäß E-Book genäht werden (klar, bestimmt noch viel, viel mehr, aber das sind schon mal drei Versionen, die gezeigt werden).
Das erste Foto zeigt hinten die Variante mit Kräuselung; das Rückenteil wird also geteilt und das untere Rückenteil wird dann gekräuselt.
Variante Nummer 2 habe ich mit Unterteilung genäht, aber unten nicht gekräuselt. So mag ich persönlich es lieber, wenn man mal was über das Top drüber zieht und dann keine Falten hat. 
Im Moment werfen die Tops hinten alle Falten; bedingt durch den Vorbau vorne. Ich wollte aber trotzdem keine Umstandsversion mit Gummi daraus machen, da in Kürze alles vorbei ist und die Tops dann vermutlich schnell richtig passen ohne Falten.
 Variante Nummer drei hat dann gar keine Unterteilung am Rücken. Das geht natürlich super schnell zum Nähen.
Ich mag an Frau Hennie besonders, dass das Shirt sowohl alltagstauglich ist und im Sommer prima draußen als Top ausgeführt werden kann als auch in den kalten Monaten als Unterhemd fungieren kann. Der Schnitt ist also ganzjahrestauglich.

Frau Hennie ist bereits bei Schnittreif und Fritzi als E-Book erhältlich; es gibt auch eine Kinderversion, die Hennie.
Passend zum Top gibt es auch noch eine Pants. Hier wollte ich allerdings gerade niemandem zumuten, mich darin anzugucken. So schick wie Prülla sehe ich darin gerade beim besten Willen nicht aus. Was ich auf jeden Fall festgestellt habe: Zwickel nähen ist gar nicht schwer. Die Pants sitzt auch sehr gut und ich kann mir die Kombi aus Frau Marla und Frau Hennie im Sommer auch prima als Schlafanzug vorstellen.

Frau Marla zieht heute noch in die Shops von Schnittreif und Fritzi ein.

(Beide Schnitte wurden mir vorab gratis zur Verfügung gestellt, aber ich habe meine ehrliche Meinung wiedergegeben.)

Die Stoffe sind alle aus dem großen Stoffregal. Ich weiß nicht mehr, wann und wo ich sie gekauft habe.

Ich gehe jetzt mein Baby via Ultraschall betrachten und dann klicke ich mich bei RUMS durch. Da es sich um ein Probenähen gehandelt hat, wird auch bei Outnow verlinkt.


 

Kommentare:

  1. Hach, ich kann mich vor lauter Babybauch gucken, gar nicht auf die Kleider konzentrieren...! Der Bauch ist sooooooo schön !
    OK, die Klamotten auch.. ;)

    Wie lange hast du denn noch ??

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der errechnete Termin ist am 16.03. Ich hoffe, der Bauchzwerg hält auch noch so lange aus. Die To Sew-Liste ist noch lang. :-)

      Löschen
  2. Sehr hübsch sind die geworden!
    Ich zeige meine Pants übrigens auch lieber ohne mich drin ;-)
    Viel Spaß beim Baby-TV und liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube, das möchte hier echt niemandem zumuten...;-) Und da auch noch Arbeitskollegen mitlesen.

      Löschen
  3. Die Tops sehen super aus und stehen dir sehr gut. Mir gefällt das ohne Raffung auch am besten. Schön sind sie aber alle. Viel Spaß beim Babygucken. Die Kugel ist ja ordentlich gewachsen.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir persönlich auch. Finde ich am praktischsten

      Löschen
  4. Wunderschön siehst du in frauhennie mit deiner tolle Kugel aus!
    Den schnitt habe ich auch schon hier liegen.
    Viel spass beim baby gucken.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  5. Eine süße Kugel und zwei tolle Shirts - so etwas ziehe ich auch gerne an - muss da wohl mal vorbei schauen!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Oooohh! Danke :-* Und deine Tops inkl. Bauch sehen toll aus. Den Zwickel fand ich auch gar nicht schwer, nachdem ich mich endlich rangetraut hatte! Liebe Grüsse und danke fürs Verlinken, Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :-) Es gibt ja auch wirklich viele Erklärungen im Netz dazu. Und zur Not wird ein bisschen Stoff verschwendet...

      Löschen
  7. Wusste gar nicht in welchem tollen Umstand Du bist. Danke fürs Zeigen der tollen neuen Schnitte. Unterhemden und solche schicken Pants brauch ich täglich und deshalb sind die Schnitte auch schon so gut wie gekauft. Eine schöne Zeit mit dem tollen Bauch. LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann auch definitiv eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. :-)

      Löschen
  8. Das wäre genau mein Schnitt, ist dir supergut gelungen
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Knaller Knaller Knaller...sieht das toll aus.... und die Babykugel...dahinschmelz...glg emma

    AntwortenLöschen
  10. Tolle tops und tolle hose und natürlich toller Bauch. :-D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!