Donnerstag, 12. März 2015

RUMS #11/15: 3 Geldbeutel-E-Books im Vergleich

Irgendwie hatte ich gehofft, dass ich diese Woche gar nicht zum RUMSen komme oder euch den Nachwuchs vorstellen kann, aber er scheint sich sehr wohl in seiner Einzimmer-Wohnung zu fühlen.
Also gibt es heute doch ein RUMS. Ich benutze nur noch selbst genähte Geldbeutel und wechsel auch immer mal. Jetzt sind drei neue Versionen enstanden und alle nach Schnitten, die ich zwar schon lange hier liegen, aber noch nicht genäht habe.
 Seit einer wirklichen Ewigkeit liegt die Geldbörse von Farbenmix bei mir herum. Ich habe das E-Book vorher noch nie genäht, weil ich die Anleitung furchtbar fand. Irgendwann kam dann mal eine Meldung bei Farbenmix, dass das E-Book komplett überarbeitet wurde und jetzt einfacher und sauberer zu nähen ist. Gott sei Dank wird dann in der E-Book-Bibliothek alles aktualisiert (ein Hoch auf diese Bibliothek) und ich habe mich drüber gemacht.
Im Vergleich zur alten Anleitung finde ich es wirklich einfacher und übersichtlicher, auch die Schnittteile sind schön aufgearbeitet. Zu meinen Lieblingen wird es trotzdem nicht gehören. Diese ganzen Lösungen mit Webbändern, die was überdecken etc. sind nicht so meins. Mit dem Endergebnis bin ich aber trotzdem zufrieden.
 Die Geldbörse ist jetzt ziemlich wild und bunt geworden, aber manchmal gefällt mir das. Schön ist die Größe. Das ist jetzt für mich ein typisches Urlaubs-Portemonnaie, wo ich nicht alle Kundenkarten etc. mitnehme, sondern mich auf das Wichtigste beschränke oder wenn ich abends mal weggehe und nicht so ein Riesenteil mitnehmen möchte.

Bei Farbenmix gibt es auch ein tolles Freebok: Wildspitz. Hier nervt mich die Zuschneidetabelle. Ich habe lieber Schnittteile und wenn ich die Geldbörse mal wieder nähe, werde ich mir die Teile auf Papier übertragen. Finde ich persönlich einfacher, aber das ist natürlich Geschmackssache. 
Das Nähen hat mich ein paar Nerven und den Griff zum Nahtauftrenner gekostet. Manchmal waren es mir zu wenig bebilderte Schritte bzw. konnte ich es einfach nicht richtig erkennen bei den gewählten Stoffen im Freebook.
 Letztendlich bin ich aber zu einem Ergebnis gekommen und damit sogar sehr zufrieden. Mir gefällt, dass es gleich zwei Reißverschlussfächer sowie ausreichend Kartenfächer gibt.
Außen habe ich ein Steckschloss sowie Schutzkappen verwendet. Finde ich ganz schick.
Definitiv mein Favorit in dieser Runde; und die Anleitung kostet nicht mal was. Danke für das Freebook!

Die Grete von Machwerk hat es auch mal in meinen Warenkorb geschafft. Mir gefällt, dass das Portemonnaie komplett mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann. Ich habe so einen metallisierten Reißverschluss gewählt in gülden, passend zum Gold vom Stoff. Die Innenaufteilung gefällt mir auch, ABER ich finde das Nähen hier schrecklich.
Die Anleitung musste ich teilweise drei Mal lesen, bis ich wieder wusste, was ich jetzt tun sollte. Irgendwie hat mir ab und zu ein Zwischenschritt gefehlt. Und beim Reißverschlussfach muss man hinterher so viel von Hand zu nähen; von Hand nähen ist mal gar nicht meins. Ein echtes Gefummel, eine Herausforderung. Für Nähanfänger ist das glaube ich nichts. Aber das Endergebnis gefällt mir trotzdem sehr gut und das zählt ja. Ein bisschen Nachdenken und Schwitzen hat ja noch niemandem geschadet. ;-)
 Habt ihr noch einen ultimativen Tipp für mich? Welche Geldbörse sollte ich unbedingt auch mal nähen? Was würde meine Ausstattung erweitern?

Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag!
Reißverschlüsse: Angela Sewrella
Webbänder: u. a. Ideenreich Kulmbach
Verschlüsse und Ecken: Alles für Selbermacher

Kommentare:

  1. Hallo, die sind ja alles super geworden. Und ich habe alle Schnitt schon mal begutachtet. Die Wildspitz liegt seit über einem Jahr hier zugeschnitten rum aber irgendwie bin ich da auch noch nicht so sicher um da ran zu gehen (gibt aber Anleitungsvideos bei Youtube). Ich liebe den Geldbeutelschnitt Reini. Soo oft schon genäht und er hat sich total bewährt. Das einzige was ich immer noch mache ist, die Kartenfächer oben mit einem KamSnap zusammen zu halten, damit nichts beim öffnen raus fällt. Damit ist er für mich perfekt. :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Youtube bin ich gar nicht gekommen...da gehe ich noch mal stöbern. Es gibt von der Wildspitz ja verschiedene Varianten. Vielleicht hilft mir das dann noch mehr weiter. :-)
      Nach Reini gehe ich mal gucken.

      Löschen
  2. Ich finde, die Geldbörsen sehen alle echt schön aus. Ich selbst habe die Waldspitz Geldbörse kurz nach veröffentlichung des Freebooks genäht. Allerdings habe ich sie nach meinen Wünschen verändert, z.B. brauchte ich nur ein Fach mit Reißverschluß. Ich benutze sie seit dem und habe auch noch keinen Ersatz gefunden. Was ich mir aber dazu genäht habe, die MiniMini-Börse von MelFei. Die ist wirklich mini, aber perfekt, wenn man nur einen kleinen Geldbetrag mitnehmen möchte und keine Handtasche. Meine Chefin meinte, das ist ein "Handschmeichler". Da kann ich nur zustimmen, schau mal in meinen Blog, da findest Du einige genähte Exemplare.
    Alles Liebe
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith, da gehe ich auf jeden Fall stöbern. So kleine Börsen sind klasse, wenn man mal nicht so viel braucht. An eine Veränderung der Wildspitz habe ich mich erst mal gar nicht getraut. :D

      Löschen
  3. Hast Du schon die Reini probiert ? LG

    AntwortenLöschen
  4. Deine offenen Worte helfen sicher mehr als jedes "Ich habe das und das genäht und es gefällt mir" so ins Detail geht selten jemand und dafür danke ich dir und deshalb habe ich heute auch sofort bei dir reingeklickt.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das freut mich. Sonst helfen einem die Posts ja nicht weiter, wenn man nur das Endergebnis zeigt. Manchmal sind die Wege doch schweißtreibend...

      Löschen
  5. Hallo Kathi,
    ich mag die Wildspitz am meisten. Die Inneneinteilung kann verändert werden, was einige Möglichkeiten eröffnet.
    Und das Nähen fand ich gar nicht so schlimm, man muß nur tierisch beim Falten aufpassen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau da habe ich auch versemmelt. Die Kartenfächer standen dann zuerst auf dem Kopf. ;-) Aber der Nahtauftrenner, dein Freund und Helfer.

      Löschen
  6. Schön geworden sind sie alle!!!
    Wobei mein Favorit, vom Stoff her, der Wildspitz ist!!! Da hast du einfach ganz tolle Stoffe kombiniert!!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Stoffkombi mag ich auch am liebsten. :-)

      Löschen
  7. Die Grete ist optisch mein Favorit. Die Wildspitz liegt bei mir auch schon ewig rum, mich schreckt die Anleitung ab, aber es gibt wohl auch ein Video.

    Ansonsten gibt´s noch Reini und Friedi von Mrs DeElfjes. Wobei ich zweiteres auch noch nicht genäht hab. und die BigMoneyBag von Ki-Ba-Doo.

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Big money bag habe ich auch schon ein paar Mal genäht...da gefällt mir die Verschlussmöglichkeit nicht ganz so gut...Friedi kenne ich nicht und gehe mal stöbern.

      Löschen
  8. Also das find ich ja wirklich toll und
    Muss dir komplett zustimmen! Die Wildspitz und die Grete hab ich auch schon genäht, die grete sogar drei mal, allerdings 2 mal für die Tonne:) Deine geldtaschen fimd ich alle drei super!

    Ich wünsch dir eine tolle geburt, halte uns auf dem Laufenden, ja?

    liebste Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dein tolles Probenäh-Beispiel ist auch im E-Book drin. :-)

      Klar, ich halte euch auf dem Laufenden.

      Löschen
  9. Einen Tipp habe ich leider nicht, aber ich danke dir für deine Info´s. Das erste E-Book liegt auch schon so lang hier und wartet darauf, genäht zu werden. Trotz allem sehen alle drei Börsen super aus. LG Diana

    AntwortenLöschen
  10. Einen Tipp habe ich leider nicht, aber ich danke dir für deine Info´s. Das erste E-Book liegt auch schon so lang hier und wartet darauf, genäht zu werden. Trotz allem sehen alle drei Börsen super aus. LG Diana

    AntwortenLöschen
  11. ... mal mit Pommes locken ;-))
    Alles Gute,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment versuche ich es mit Schokolade. :D

      Löschen
  12. Mein Tipp ist ja reini, die Geldbörse habe ich schon ein paar mal genäht und finde sie wegen ihrer Größe und dem grossen Kartenfächern einfach unschlagbar. Ich weiss gar nicht, ob es das ebook noch gibt... war von ms.de-elfjes >>> habe gerade geschaut, sogar kostenlos
    Ich bin gespannt was Du dazu sagst
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kostenlos ist ja der Hammer. Ich gehe gleich stöbern. DANKE!

      Löschen
  13. Ich finde ja alle deine Börsen toll... aber ich kann mir vorstellen, wie nervend es ist, wenn die Anleitung nicht so gut ist !
    Mein Tipp... Geldbeutel Zwickl !!! Für mich perfekt, da es ohne Reissverschluß auskommt ;-)
    Alles Gute für die Geburt,
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ja, ohne RV ist manchmal sehr hilfreich. :D

      Löschen
  14. Ich kann dir nur zustimmen. Nr 1 hab ich nicht genäht aber will ich auch ned. Die Wildspitz nehme ich am liebsten, eigentlich dauern her. Mir hilft das Video auf Yu*tbe beim nähen für die Wildspitz immer ganz gut. Die Idee mit dem Zuschneidepaln ist klasse von dir :). Die Grete, hab ich nach dem 4 x so richtig gut hinbekommen, mir fällt nur das Zusammensetzten am Schluß schwer. Aber so richtig werde ich mit dem RV auf zu ned warm. Die Wildspitz ist da einfach easy zu gebrauchen :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum bin ich nur selbst nicht auf youtube gekommen? Manchmal hakt der Kopf einfach...

      Löschen
  15. Wow ein schöner Post, den ich interessiert verfolgt habe.
    Ich hatte nur gehofft, dass du schreibst: die ist super leicht zu nähen und geht ruckzuck ;-)

    Ich wünsche dir für die Geburt alles erdenklich Gute und freu mich auf Bilder vom Zwerglein.

    Liebe Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nein...;-) Und man soll ja immer ehrlich sein. :-)

      Vielen lieben Dank und klar, ich halte euch auf dem Laufenden!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!