Dienstag, 16. Juni 2015

Creadienstag: Hochzeitsgeschenk basteln

 Wenn sehr gute Freunde heiraten und sich Geld wünschen, kann nicht einfach der Betrag XY in einen Briefumschlag gesteckt werden. Nein, das geht wirklich nicht. Da muss man sich schon etwas überlegen und das Geld irgendwie kreativ verwurschteln.
Am 06.06.2015, also genau ein halbes Jahr nach meiner standesamtlichen Trauung, haben sehr gute Freunde von uns geheiratet. (Das Ringkissen hatte ich euch schon mal gezeigt.)
Wir haben eine große Stryrohpor-Platte gekauft, mit Stoff bezogen und dann alle Geschenke darauf gebasteln und mit Stecknadeln festgesteckt. Klappt prima bei einer Styrophorplatte.
Wir haben eine Fußmatte bedrucken lassen mit dem neuen Familiennamen und noch einen Erlebnis-Gutschein verschenkt. Das Geld haben wir in kleine Herzen gefaltet, zusätzlich noch aus blauem Seidenpapier Herzen und übereinander gesteckt. Aus Seidenband und Perlen sind noch Schleifen entstanden.

Ich denke, dass sich das Brautpaar sehr gefreut hat. Sie werden jetzt einiges zu tun haben beim Geschenke auspacken. :-) Aber nach den Flitterwochen können sie sich erholt ans Werk machen.

Verlinkt beim Creadienstag
Der Stoff ist aus dem Ideenreich.

Kommentare:

  1. Da habe ich es wie du - einfach nur das Geld in ein Kuvert stecken ist auch nicht so meines!!
    Deine Idee mit der Fußmatte finde ich Klasse, und die Geschenke sind wunderschön arrangiert!!!
    Da kann sich das Brautpaar mit Freude ans Werk machen - nach den Flitterwochen ;-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr schön geworden !
    Und weil Herzen dabei sind, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, ich war am 6.6. auch auf einer Hochzeit von guten Freunden :D Ich habe einen Schmuckständer mit Miniaturversion des Brautkleids der Freundin geschenkt http://mondkunst.blogspot.de/2015/06/die-braut-in-klein-hochzeitsgeschenk.html euer Geschenk finde ich aber auch richtig klasse - gerade Erlebnisgutscheine finde ich richtig toll! Und die Fußmatte mit neuem Namen werd ich mir auch merken ...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!