Donnerstag, 11. Juni 2015

Let's Farbenmix: Shirt Frechdachs (Woche 4)

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank schon mal zu den bisherigen lieben RUMS-Kommentaren. Heute melde ich mich noch mal, da ich sehr spät dran bin mit dem vierten Beitrag zu Let's Farbenmix.
In meinen Vorstellungen sollte auch alles ganz anders sein. Ein komplettes, zusammen passendes Set mit Bestickungen, Verzierungen und einer tollen Stoffauswahl. Aber irgendwie kam dann alles anders und jetzt ist für diese Woche schon wieder ein Teil entstanden, was nicht zum Rest passt. 
Das liegt aber auch daran, dass ich aktuell nur abends Zeit habe zum Nähen. Und manchmal abends so kaputt bin, dass es schnell gehen muss. Und einfach sein soll, damit nicht noch Fehler passieren. Und außerdem immer noch ein paar Probenähprojekte laufen, die natürlich gewisse Abgabefristen haben. Tja, und so kommt es dann, dass es nicht immer so läuft wie geplant.
Aber immerhin ist überhaupt ein Shirt entstanden. Auf eine Hose habe ich bewusst verzichtet, denn wir haben ganz viele Kaufhosen in blau geschenkt gekriegt und die Hosen müssen bei weitem nicht so oft gewechselt werden, wie die Oberteile nach diversen Spuckattacken.
 Dieses Mal habe ich die Zwergenverpackung 2 herausgezogen und das Frechdachs-Shirt genäht. Leicht zu nähen, schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein und dank zwei Knöpfen am Ausschnitt auch gut an- und auszuziehen.
Die Unterteilung an den Ärmeln lädt zum Stoffe mixen ein.

So, das Babyfon gibt Geräusche von sich...

 

Kommentare:

  1. Süüüüüüüss !!!!!! Gott ist der kleine putzig !
    Ja, natürlich auch das Shirt, ganz klar !
    Ich wünsch Euch was !

    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Soooo süss, das Shirt und der Kleine. Genieß die Zeit, sie geht so schnell vorbei. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Total niedlich :) Die Stoffauswahl ist auch großartig! Und schlicht wirkt es gar nicht, da Du so schöne Stoffe kombiniert hast.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Echt süß geworden, dein minimann übertrifft es jedoch!! ;)
    Ganz liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!