Donnerstag, 30. Juli 2015

RUMS #31/15: Tiertaschen (ITH)

Ich habe schon ganz lange ein schlechtes Gewissen. Ich habe mich bei Grete vom Ländle auf einen Probestickaufruf gemeldet und die Stickdateien sind sogar schon lange in ihrem Shop zu kaufen, aber erst jetzt komme ich zum Bloggen.
Ausreden? Ja, viele.

Als die ersten Stickdateien kamen, habe ich direkt drei Taschen gestickt. Die Dateien wurden dann noch mal überarbeitet und ich habe sie nicht fotografiert, aber bereits an meine Patenkinder verschenkt (Ute, wenn du das liest, meinst du, du könntest noch mal Fotos senden???), die prima ihr Spielgeld vom Kaufmannsladen da reintun können.
Als die überarbeitete Version kam, war es total heiß hier und im Nähzimmer herrschten angenehme 30 °C. Ich wollte alles, aber nicht dieses Zimmer betreten.
Dann habe ich am Tag vor dem Urlaub in der Nacht noch die Tasche gestickt, in den Koffer geworfen, im Urlaub ein Foto geschossen und jetzt, wo endlich die gesamte Wäsche gewaschen ist, kommt der Post.

Die Taschen werden komplett ITH (in the hoop) gestickt und es geht erstaunlich schnell, vor allem dank gut bebilderter Anleitung. Die Taschen sind innen gefüttert, ohne sichtbare Nähte und Stickbild-Rückseite. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Tiermotive und ich habe mir fest vorgenommen, noch mehr Versionen zu sticken. Die Temperaturen sind ja gerade eher herbstlich...

Ich wünsche euch einen tollen RUMS-Donnerstag.
Die Stickdateien kriegt hier bei Grete vom Ländle.
 

Kommentare:

  1. Ach wie goldig! Die ist ja zauberhaft!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die find ich prima! Und das Sticki ist sooo schön dazu!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht ja super schön aus, die Sticki gefällt mir auch richtig gut dazu.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht ja super schön aus, die Sticki gefällt mir auch richtig gut dazu.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!