Mittwoch, 5. August 2015

After Work Sewing: Bethioua

 
Ich habe mich ja so gefreut, als ich erfahren habe, dass der Schnitt "Bethioua" von Elle Puls nicht mehr nur in M als Freebook zu finden ist, sondern in den Größen 34-54.
Und noch toller war für mich, dass ich das E-Book gewonnen habe, wobei ich es mir auch so gekauft hätte!
Wir hatten bei unserem Nordsee-Urlaub tatsächlich einen Tag dabei, bei dem das Wetter nicht ganz so fein war, aber das bot Gelegenheit, den neuen Pulli anzuziehen.
 Wir waren in Bremerhaven und beim Museumsschiffhafen lag ein schöner großer Anker zum Posieren. 
Ich habe einen Streifenstoff gewählt, damit die raffinierte Rückenlösung besonders gut zur Geltung kommt. Die Nähte sind alle gecovert.
 Ich Dösbaddel habe überlesen, dass die Nahtzugabe bereits enthalten ist. So ist es fast etwas zu üppig, aber bei der nächsten Version kann ich das ja optimieren.
 Ich wünsche euch einen tollen Dienstag!

Schnitt: "Bethioua" von Elle Puls bei Dawanda
Stoff: Lillestoff aus dem Ideenreich
verlinkt bei: AfterWorkSewing


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden dein Shirt und in Bremerhaven natürlich richtig klasse in Szene gesetzt. Herrlich maritim ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt, Schnitt liegt schon seit Wochen zusammen geklebt hier umd schreit nach nähen
    Glg aus Bayern Margit

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt, Schnitt liegt schon seit Wochen zusammen geklebt hier umd schreit nach nähen
    Glg aus Bayern Margit

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Shirt, Schnitt liegt schon seit Wochen zusammen geklebt hier umd schreit nach nähen
    Glg aus Bayern Margit

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, dein neues shirt.
    Ich habe auch schon eine hier zugeschnitten rumliegen, bin aber irgendwie noch nicht zum nähen gekommen...
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Shirt ist super schön!
    Und du hast dir die passende Kulisse dazu ausgesucht :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!