Dienstag, 6. Oktober 2015

LIV und PUMP IT UP - ein perfektes Duo

 Als ich angefangen habe, für Hedi näht alias Nina zur Probe zu nähen, konnte ich die Damenschnitte für mich nähen und für die Kinderschnitte habe ich mir Kinder "ausgeliehen".
Jetzt trägt Ole schon teilweise Größe 74/80 und ich kann Ninas Schnitte auch für Ole nähen. Hach, wie ich mich darüber freue. 

Als sie zum Probenähen von Kapuzenpullover LIV aufgerufen hat, wollte ich ein komplettes Outfit zusammenbasteln und habe passend zum Pulli noch die Baby Pump it Up genäht.
Ich finde die Pumphosen für Windelpopos äußerst praktisch: keine störende Naht im Rücken beim Liegen und viel Platz für die Windel.
 LIV ist ein Kapuzenpullover mit lustigen Beuteltaschen, die im Prinzip wie Ärmelbündchen angenäht werden; vielleicht etwas fummelig, aber prima in der Anleitung erklärt. Die Kapuze wird gefüttert, damit keine Naht zu sehen ist.
 Ich mag das Gespensteroutfit für meinen Kleinen.
 Nur das Fotografieren von Ole kriege ich noch so gar nicht hin; sobald das Kind wach ist, wackelt er permanent hin und her und irgendwas ist immer unscharf.
Wenn er schläft, hat er leider so einen leichten Schlaf, dass er beim Fotografieren aufwacht; auch nicht gut. Aber egal, ihr könnt schon genug erkennen.
Ich wünsche euch einen tollen Tag!!!

Schnitte: LIV und Baby Pump it Up von Hedi näht (wurden mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt)
Stoffe: Ideenreich Kulmbach, Alles für Selbermacher (passend zu Halloween)
Verlinkt: HOT, Outnow

Und wer mal zu meinem Instagram-Account hüpft: da gibt es da E-Book LIV einmal für euch zu gewinnen.
 

Kommentare:

  1. Wow, die Kombi ist toll. Passt gut zu dem kleinen Mann. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Oh mei, wie absolut knuffig! :-)))) Total klasse geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!