Dienstag, 8. Dezember 2015

Alles geht zu schnell...viel zu schnell!


Es ist ja nicht so, dass man nicht vorgewarnt wird. Nein, nein. Je älter die Menschen, desto häufiger sagen sie: die Zeit vergeht so schnell. Und jetzt erwische ich mich selbst immer häufiger, dass ich genau diesen Satz sage. Aber hallo??? Es ist doch so. Wir haben Dezember. Ole ist bald schon neun Monate alt. NEUN MONATE??? Sind wir nicht gerade gestern erst ins Krankenhaus gefahren? Ich meine, es hat auch Vorteile. Er möchte nicht mehr alle 2-3 Stunden Essen und hält nachts auch mal 10 Stunden ohne Essen aus. Das möchte ich nun doch nicht mehr missen.
ABER: er trägt bereits Größe 74/80, zieht sich an allem hoch, dreht an Herdknöpfen (wir brauchen dringend noch mehr Kindersicherungen) und krabbelt durch die ganze Wohnung. Wo ist das Baby hin???
Die Hose ist ordentlich auf Zuwachs genäht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...Ich habe mich für die Beinbündchen entschieden, aber die normale Länge genäht...ähm, egal, dann passt sie halt sehr lange.
Zwar stört es Ole immer weniger, wenn etwas über den Kopf gezogen wird, aber um die Ohren von uns und den Nachbarn nicht zu stark zu strapazieren, habe ich eine Knopfleiste mit eingearbeitet, die das Anziehen erheblich erleichtern.

Ich wünsche euch einen tollen Tag!

verlinkt: Creadienstag, HOT
Stoffe: Lillestoff, Stoffatelier Gaby Niemeyer 
Schnitte: Checkerhose und Raglanshirt von Klimperklein

Kommentare:

  1. Was für ein süsser Fratz. Das ist so ein schönes Alter, genieße es, solange es geht. Die Kombi ist wunderschön. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. Ich mag die Farben auch sehr gerne. :-)

      Löschen
  2. Oh, jetzt bekam ich nur eine Fehlermeldung. Also falls mein Kommentar jetzt doppelt kommt bitte ich um Entschuldigung:
    So eine süße Kombi!
    Es ist wirklich unglaublich wie schnell sie wachsen und wenn man sich nach ein paar Jahren die alten Bilder ansieht, kann man kaum glauben, dass es das gleiche Kind ist :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt verrückt. Alleine die Entwicklung von der Geburt bis jetzt. Fantastisch.

      Löschen
  3. Ein süßer Fratz, genieße die Zeit, meiner war vor einer Woche noch 4 jetzt ist er fast 10 (kommt einem wirklich so vor).
    Tipp von mir: wir haben unserem Sohn einen Schrank in der Küche mit dem ganzen Plastekram vollgestopft, also Schüssel und Gefrierdosen. Den durfte er ausräumen und da keiner geschimpft hat, hat ihn nur noch der interessiert.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass ich die Schränke jetzt etwas umgestalten werde. :-)

      Löschen
  4. Jaja, die Zeit rennt einfach viel zu schnell. So ein Knuffel! Zucker!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Süßer kleiner (großer) Fratz :)
    Ja allerdings. Unsere kleine mit 7 Monaten ist zwar noch nicht ganz so mobil, hier sind allerdings noch sämtliche Küchenschränke vom Großen mit Kindersicherungen versehen. Das spart einiges an (Aufräum)Zeit ;)
    Die Kombi ist ja wirklich zu schön!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, in die Kindersicherungen müssen wir jetzt unbedingt investieren...

    AntwortenLöschen
  7. Wie niedlich!!!
    Wow, die Zeit rast wirklich. Die Kombi, die du genäht hast, ist aber auch super cool.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!