Mittwoch, 20. Januar 2016

Roboter-MATEO (Probenähen)

Vielleicht habt ihr es bei Nell alias Bienvenido Colorido schon gesehen. Ab Donnerstag gibt es bei Farbenmix zwei neue Schnitte: Marita und Mateo. Wie die Namen schon verraten, gibt es also eine Jungs- und eine Mädchenversion. 
Wie toll, dass Ole schon so groß ist. Ich konnte mich daher beim Probenähaufruf bewerben und die kleinste Größe mitnähen. Vier Stück habe ich schon genäht...ein Schnitt mit Suchtpotential, da er in meinen Augen raffiniert aussieht und trotzdem verdammt schnell zu nähen ist.
Das Shirt hat einen Wickelkragen und wer mag, kann noch eine Bauchtasche aufsetzen. Habe ich auch hier mal gemacht, obwohl solche Taschen für den Kleinen bisher noch keine Bedeutung haben.
Den Stoff habe ich zwischen den Jahren im Lillestoff Lagerverkauf gekauft und leider erst zu Hause nach dem Zuschnitt bemerkt, dass ein Kleines Loch im Stoff ist. Grr. Gott sei Dank recht weit oben in Kragennähe, so dass ich von hinten ein Stück Vlies gegen gebügelt habe zur Stabilität und vorne sind zwei Knöpfe drüber genäht, so dass das Loch verschwunden ist.
Das Kind möchte am liebsten den ganzen Tag stehen. Es hat zwar noch kein Interesse am Laufen, aber Sitzen ist auch nur noch Stillstand. Stehen ist viel cooler.
Komisch, oder? Eigentlich ist mir völlig egal, wie schnell Ole alles lernt. Bisher hat er alles "ohne üben" gelernt. Alleine drehen, alleine krabbeln, alleine sitzen, alleine Hochziehen. Wir haben noch nichts mit ihm trainiert. In unserem Bekanntenkreis "trainieren" ganz viele mit ihren Babys. Einige laufen jetzt schon an der Hand. Und dann denke ich ganz kurz: müsste ich auch üben, dass er eher läuft? Aber dann denke ich wieder: nein. Er wird das genau wie alles andere auch alleine lernen. Und wenn wir merken, dass er Hilfe braucht, werden wir das schon merken.

Die Cordhose hatte ich euch hier schon gezeigt.
Schnitt Oberteil: MATEO von Farbenmix, ab 21.01.2016 erhältlich
Stoff: Lillestoff Lagerverkauf 
Verlinkt: AfterWorkSewing
 
 

Kommentare:

  1. Das Shirt ist sooo klasse. Habe es gestern beim Probenähen schon bewundert. Ihr braucht mit Eurem Kleinen nicht trainieren, jedes Kind hat seinen eigenen Ryhtmus, wenn die Zeit kommt, läuft er einfach los. Da habt Ihr einen guten Instinkt. Manche Leute glauben, man kann die Entwicklung beschleunigen, aber das geht nicht. Alles Liebe weiterhin. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Worte. Sie bestärken mich sehr.

      Löschen
  2. tolles shirt! und: gehen muss man nicht "üben", das macht er bald ganz alleine ;)
    glg!

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt ist soo süß! Auf den Schnitt bin ich schon ganz gespannt und der Stoff ist echt klasse! Wie gut, dass du das Loch verstecken konntest!

    Wirklich, es gibt Eltern die mit ihren Kindern das Laufen oder andere Dinge trainieren? Selbst unsere Tochter als Frühchen brauchte kein Training ... klar hilft man dem Kind im Anfang beim Laufen oder beim Sitzen, wenn es noch schnell die Balance verliert, aber ich denke auch, die Kinder lernen es dann, wenn sie soweit sind ... unsere Tochter ist bis sie 17 Monate alt war nur gekrabbelt aber mittlerweile läuft sie wie ein kleiner Wirbelwind ;-) Ihr macht das schon alles richtig :-) !

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!