Donnerstag, 24. März 2016

RUMS #12/16: Kosmetiktasche (Taschenspieler 3 Sew Along)

 Diese Woche hat es irgendwie in sich. Seit Montag gehe ich wieder arbeiten und es schlaucht mich ganz schön. Hätte ich nie gedacht. Abends hänge ich in den Seilen und will nur schlafen statt nähen.
Das Geburtstagswochenende mit Ole war schön, aber anstrengend. Am Vortag stand ich sieben Stunden in der Küche und abends habe ich alles dekoriert. Aber es war so herrlich den kleinen Mann zu sehen, wie er sich über Kerzen und Wimpelgirlande gefreut hat. Ich werde euch da noch mal separat berichten, wenn die erste Müdigkeit verflogen ist.
Zusätzlich kriegt der kleine Mann neue Zähne, hatte ordentlich Impfnebenwirkungen am Wochenende und ist schön schmusig. 
Meine Eltern sind noch zu Besuch, was natürlich sehr, sehr schön ist, aber so ist eben gerade wenig Ruhe hier.
Wie gut, dass die Kosmetiktasche schon vorher fertig geworden ist. So seht ihr sie heute.
Ganz einfach und schnell genäht, aber ich denke, dass ich beim nächsten Mal wieder eine Standard-Kosmetiktasche nähe statt so eine große. Das nutze ich so doch nicht. Innen habe ich beschichteten Stoff benutzt, damit auch mal was auslaufen kann.

Wie gut, dass die erste Arbeitswoche kurz ist. Heute noch und dann ist langes Wochenende.

Schnitt: Kosmetiktasche Taschenspieler 3 von Farbenmix
Stoffe: Restekiste
 

Kommentare:

  1. Die ist wirklich schön geworden aus dem tollen Stoff !
    Und weil Herzen drauf sind, würde ich mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht aber schön aus. Der Stoff ist ja klasse. Ich glaube dir, dass die Doppelbelastung nicht ohne ist.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. So toll, die Tasche. Den Stoff horte ich schon seit Jahren hier und traue mich nicht ihn anzuschneiden.
    An die Arbeit gewöhnt man sich nicht so schnell, wenn man ein kleines Kind zuhause hat. Die lassen einen ja nicht schlafen nachts.
    Kopf hoch, das vergeht wieder und die Müdigkeit sicher auch bald.
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Super chic. Ich hab den stoff auch noch unangeschnitten bei mir liegen.
    Das mit der Arbeit wird sich geben. Ich find ja gut Organisation macht es da viel leichter.
    Hab einen schönen Tag
    Claudi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!