Mittwoch, 25. Mai 2016

AWS # 21/2016: Frau Josy (Probenähen Schnittreif und Fritzi)

 Es gibt wieder was Neues im Hause Schnittreif&Fritzi: Frau Josy, ein Trägershirt.
Hier mal ein paar Fakten zum Schnitt:

FrauJosy ist ein körpernah geschnittenes Sommershirt mit rundem Ausschnitt, Raglannähten und einem Aufschlag am breiten Träger. Es lädt zum kombinieren und experimentieren ein. Ob Colour-Blocking, Mustermix oder ganz schlicht und einfarbig, mit FrauJosy hast du ein Shirt, das dich über viele Sommer begleiten wird. Entdecke deine FrauJosy immer wieder neu!
Ruck Zuck genäht mit der ausführlich bebilderten Nähanleitung. Schritt für Schritt bis zum fertigen Stück."

Ich habe meine Frau Josy ganz schlicht genäht. Alles aus einem Stoff. Ich wollte zu den Punkten nicht noch andere Farben haben.
Eine Kinderversion gibt es auch: Josy. Mangels Mädchen nicht genäht, aber bestimmt genau so toll wie die Damenversion.

Schaut euch unbedingt mal die Version von 19nullsieben an; mega schön. 

Morgen ist hier Feiertag; ich freu mich.

Schnitt: Frau Josy von Schnittreif und Fritzi
Stoff: Lillestoff, gekauft im Ideenreich Kulmbach
Verlinkt: AfterWorkSewing

Kommentare:

  1. Danke fürs Verlinken 😄
    Ich finde deine FrauJosy auch so toll, steht dir echt gut!
    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Verlinken 😄
    Ich finde deine FrauJosy auch so toll, steht dir echt gut!
    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir die Josy... Überlege noch, ob der Schnitt sein darf oder ob ich erst einmal alles einmal nähen muss.-.. Dir steht diese wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  4. Toller Schnitt und toller Stoff :-) Ich finde das Shirt steht dir ganz ausgezeichnet!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Nehm ich – genau so! <3
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Hast du deine normale Größe genäht oder größer? Weil, körpernah finde ich das nicht :)
    (Ich frag deswegen, weil ich mir auch eine machen will und die Größe gern noch besser einschätzen würde)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie, ich habe hier L genäht, weil ich gerade genau zwischen m und l stehe. Schau dir mal mein anderes Beispiel an. Da habe ich m genäht. Passt gut. :-)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!