Mittwoch, 15. Juni 2016

Clarisse im neuen Albstoff

 Ich mag Oberbekleidung mit U-Boot-Ausschnitt. Ich mag sauber genähte Ausschnitte mit Beleg. Und ich mag meine neue Cover.
Auf Instagram habe ich es schon vor einiger Zeit gezeigt. Ich habe meiner Janome Cover eingetauscht gegen die Babyblock Blcs und habe den Schritt keine Sekunde bereut.
Die neue Maschine ist mein vergezogenes Geburtstagsgeschenk zum 30. Geburtstag sozusagen. Mein Papa hat geschimpft, dass ich schon auf der neuen Maschine nähe, obwohl der Geburtstag noch drei Wochen weg ist. Aber hey, ich muss ja prüfen, ob sie taugt. Ich bin hochzufrieden. Keine Fehlstiche, keine Zicken, leichte Bedienung. Danke.
 Zurück zum Shirt. Ich mag den Schnitt und die A-Form. Mir sind allerdings die Ärmel etwas zu eng. Die restliche Größe ist prima, aber scheinbar sind meine Oberarme zu dick (oder muskulös ;-) ). Ich werde diese Clarisse trotzdem gerne tragen, aber beim nächsten Mal die Ärmel etwas weiter zuschneiden. Mit der Cover habe ich mir hier richtig schön ausgetobt. Arme, Ausschnitt, Säume.
Der Stoff ist aus der aktuellen Hamburger Liebe-Albstoffe-Kollektion und mein Mann hat ihn mir geschenkt. Sehr lieb. Danke Hase. Ich mag die Stoffqualität und bin zufrieden.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!

Stoff: Hamburger Liebe Albstoffe, vom Mann geschenkt
 

Kommentare:

  1. Ein sehr schickes alltagstaugliches Oberteil!
    Ich mag Clarisse sehr, ich habe aber wirklich eher dünne Arme. Muss man sich dann einfach draufschreiben damit man beim nächsten Mal dran denkt, gell? :-)
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Shirt! Ich mag diesen Schnitt auch - und ich habe die Ärmel auch weiter zugeschnitten! Unsere Oberarme sind NICHT ZU DICK!!!! HUST......wir sind genau richtig so!!!! ;-)
    Der Stoff gefällt mir auch - ein sehr schönes Shirt ist das geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich. Das beruhigt mich. Wir sind genau richtig so. :-D

      Löschen
  3. Hey Kathi,
    Super schönes Basic! UBoot mag ich auch total gern und Ringel sollte ich unbedingt in mein Repertoire aufnehmen! Ich piep auf angeblich dickmachende Querstreifen...die gehen immer! Sieht man ja bestens bei dir ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. So ein schönes Shirt! Ich liebe Streifenshirts, ich finde damit sieht man immer gut angezogen aus! Du hast es ganz wunderbar genäht. In meinem Bernina-Maschinenpark fehlt leider eine Coverlock. Bin auch schon länger damit am liebäugeln. Bei Dir sieht es ganz toll aus! LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Geschenke, Maschine und Stoff! Den Schnitt habe ich noch nie bewusst gesehen, gefällt mir aber sehr gut.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Das Shirt steht dir supergut und der Stoff sieht wirklich toll aus!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Cover fehlt mir noch, aber schönen Albstoffjersey hab ich.
    Den Schnitt kannte ich noch nicht, da ich aber UBoot auch sehr sehr gerne mag wird der mal gemerkt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Toll genäht! Gefällt mir sehr gut! 👍 Eine Cover hätte ich auch gerne, vor allem die BlCS. Vielleicht schreibst Du bei Gelegenheit etwas über Deine neue Maschine. Würde mich sehr freuen! Lg von Anne

    AntwortenLöschen
  9. Streifen sind einfach immer hervorragend. Tolles Shirt.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  10. 😊 diesen Stoff mit pink hab ich auch liegen 😊 toll schaust du aus 😊 meine Oberarme wären wohl auch zu kräftig für den Schnitt 😉
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!