Mittwoch, 29. Juni 2016

Marigold und Figurprobleme (Die große Näh-Connection-Tour)



Ich hatte neulich das große Glück, dass ich über Elkes Blog eine Stilberatung gewonnen habe. Wow, was für ein Erlebnis. Fünf beratungshunrige Frauen, Elke von Elle Puls und Marion von Komood Berlin in einem total überhitzten Raum mit ganz viel Fragen und Gepäck zum richtigen Stil. Die Stimmung war gleich ganz gelöst und locker und es gab großartige Diskussionen, welcher Schnitt zu wem passt und welcher Figur für was steht.

Ganz am Anfang mussten wir alle die Hosen runterlassen. Im übertragenen Sinne. Wir wurden gründlich vermessen um zu prüfen, welcher Figurtyp wir sind. Bei mir ist zum Beispiel herausgekommen, dass ich der extravagante Typ bin. Hätte ich so von der Begrifflichkeit her nicht in mir gesehen, aber die Beschreibung hat gut gepasst: keine ausgeprägte Taille, Schultern breiter als Hüfte, eher sportliche Figur. Konnte ich alles nicht leugnen.

Passend zum Typ sind wir dann Hosen-, Rock-, Shirt- und Ausschnittformen durchgegangen und jeder hat jetzt eine Kurzanleitung für zu Hause, was uns steht und was nicht. Die Schnittmusterauswahl wird so natürlich auch enorm erleichtert.

Bei vielen Dingen, um die ich bisher einen Bogen gemacht habe, wurde ich bestätigt. Das ist auch hilfreich.

Wir sollten auch alle eine Tasche packen mit Kleidungsstücken, bei denen wir uns unsicher sind. Ich hatte eine Marigold im Gepäck. Marigold ist Bestandteil der Women-Collection von Näh-Connection und ich habe den Fehler gemacht, die kurze Blusenversion zu nähen statt des Kleides. Ich finde die Bluse unglaublich schön, wenn sie auf dem Kleiderbügel hängt. An mir bin ich aber immer unsicher gewesen, ob die Bluse was für mich tut. Ich habe das Stück dann in der Stilberatung angezogen und die Diskussion ging los. Wie gut, dass Dominique vonKreamino dabei war. Sie ist auch im Näh-Connection Designnäher-Team und hat Marigold als Kleid genäht. Sie hat direkt an meiner Bluse gezogen und gezuppelt und wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass ich sie etwas enger machen müsste und das Vokuhila rausnehmen müsste (denn der Popo ist eine meiner Schokoladenseite so die Stilberaterin ;-)).

Als Kleid hingegen wäre der Schnitt wieder sehr gut für mich. Also muss ich das unbedingt nachholen, die Kleiderversion zu nähen.
Wie es der Zufall so will, hat die Bluse einer anderen Teilnehmerin perfekt gepasst (denn sie hat eine schöne Taille für so eine Bluse) und so habe ich sie ihr direkt dagelassen. Die liebe Yvonne sah mega in ihrer Bluse aus!!!
Den Schnitt kann ich euch also sehr empfehlen und ich hoffe, dass ihr einfach ein bisschen mehr Taille habt. Ansonsten am besten direkt zur Kleiderversion greifen.
Ich habe Kappärmel genäht und finde diese Ärmelversion ganz wunderbar. Der Stoff ist ein leichter Chambray, weshalb die Bluse einen tollen Fall hat!


Schnitt: Marigold, frisch übersetzt bei Näh-Connection

Es gibt gerade ein tolles Frauen-Kombi-Angebot: drei Schnitte zum reduzierten Preis und dazu super tolle Gutscheine zum Shoppen!!! Das Paket lohnt sich also. Erhältlich bis zum Sonntag; ab dann sind die Schnitte auch einzeln verfügbar. 
Zu den Schnitten gehören Marigold, Sanibel und die Wanderer Tunic. Ich zeige euch die anderen auch noch. ;-)


Stoff: Chambray von Robert Kaufmann, gekauft bei Mira Rostock


Verlinkt: AfterWorkSewing

Kommentare:

  1. So eine Stilberatung ist was feines, aber ich finde das man selber auch ganz gut merkt in was man sich gut oder schlecht fühlt. Deine Bluse ist sehr schön...vielleicht versucht du noch eine ohne den Gummizug in der Taille.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. 😊 da ist die hübsche Bluse noch einmal an dir 😉 ganz perfekt gearbeitet und mit der Zuppelei auch perfekt für dich 😉 die kleinen Nuancen machen viel aus und ich fand es faszinierend wie unterschiedlich Kleidungsstücke wirken können 😊 wann dürfen wir das Kleid sehen? 😉
    Glg Dominique

    AntwortenLöschen
  3. Cool - so eine Beratung ist echt toll! Ich persönlich hätte bissi Angst vor so einer Beratung.....wenn die mir nun sagen, ich sollte nicht so viel bunt tragen....örks....
    Und Deine Bluse mag ich - trotz der unbunten Farbe - gerne!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Boah so eine Stillberatung wäre mal was für mich :) Es geht mir da ähnlich wie dir, auf dem Bügel sieht es super aus... und da hängt es dann...
    Lg
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hm - toll eine Stilberatung. Hach - die hätte ich auch gerne. Mal sehen! Die Bluse ist mit dem Schößchen so nicht meins, auf das Kleid bin ich sehr gespannt! Morgen bei RUMS?

    AntwortenLöschen
  6. Das mit der Stilberatung klingt wirklich super, erzählt bitte mehr davon! Ich hatte ja genau auch das Problem mit Marigold und fehlender Taille und experimentiere weiter 😉 - der Schnitt ist ja auch dafür gemacht, wie ich finde.
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Du Glückliche! Bei der Stilberatung wäre ich auch gern dabeigewesen :)
    Gut, dass der Schnitt so vielseitig ist!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh, eine Stilberatung ist sicher sehr spannend! Und ich finde dein Marigold Bluse auch sehr schön, wie toll, dass die Bluse jetzt eine glückliche Besitzerin gefunden hat :-) ich frage mich selber auch, ob die Marigold Bluse mir stehen würde, oder das Kleid doch besser wär? Mal sehen, was ich am Wochenende dann nähe :-D
    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  9. Cool, bei einer Stilberatung wäre ich schon auch gern mal dabei.
    Ich mag deine Ex-Marigold-Bluse sehr. Wäre mal interessant Vergleichsbilder mit der neuen Trägerin zu sehen ;)
    LG Ivonne

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, mit den Chambrays und diesen gebrochenen Blautönen bist du super aufgestellt für deine Blusenprojekte:-) eine Kleidversion wäre echt ineteressant im Vergleich- auch glaube ich, dass entscheidend ist, auf welcher Höhe der

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh...Wurstfinger abgerutscht und mitten im Satz veröffentlicht;-) ...also: ... Entscheidend ist, auf welcher Höhe der Tunnelzug die Taille markiert und so die Gesamtproportion festlegt. Puh, geschafft ohne weitere Sendeunterbrechungen, hihi...auch wäre vllt. Möglich die Ärmelchen etwas zu verlängern? Würde auch nen anderen Look machen - was meinst du? GlG zum WE, Miriam "Mecki macht"

      Löschen
  11. Oh, so eine Stilberatung hätte ich auch gerne mal. Ich finde Deine Blusenversion sehr schön! Und ich mag meine Bluse auch sehr, ist einfach ein klasse variabler Schnitt. Ich freue mich schon auf Dein Kleid!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!