Donnerstag, 15. September 2016

RUMS #37/16: Frau Nikki oder auch der Rücken kann entzücken ;-)

 Spürt ihr die Vorfreude in der Nähwelt? Gefühlt fahren alle am Wochenende nach Hannover/Langenhagen, um am großen Lillestoff Nähfestival teilzunehmen. Und ich fahre auch. :-) Vorher habe ich noch einen dienstlichen Termin in Hannover und dann bleibe ich gleich bei meinen Eltern zum Nähen. Mit lieben Freunden und Bekannten.
Erst mal gibt es hier noch was Genähtes zu sehen, allerdings ohne Lillestoff. Die Klamotten hebe ich mir für das Wochenende auf.
 Heute gibt es Frau Nikki zu sehen. Der Schnitt ist noch ganz frisch in den Shops von Schnittreif und Fritzi und besticht durch seinen tiefen Rückenausschnitt. Basic Shirt mit dem gewissen Extra. Sehr stark.
Da ich schon auf anderen Kanälen gefragt wurde: der BH guckt nirgendwo raus; man kann die ganz normale Unterwäsche tragen.
 Die Fotos sind letztes Wochenende entstanden. Wir waren spazieren, das Kind fand den Mais total spannend und das Maisfeld und mein Mann und ich hatten die Gelegenheit, die Fotos in Ruhe zu schießen.
 Zwischendurch hat mir der junge Mann einen Maiskolben zur Verfügung gesteht, Mahlzeit. Danke, Ole. ;-)
Ole Outfit ist auch selbst genäht; die Bloomer hatte ich hier schon mal gezeigt und das T-Shirt ist das Raglan-Shirt von Klimperklein.
Na, sehen wir uns am Wochenende?

Ich würde mich freuen.

Schnitt: Frau Nikki von Schnittreif und Fritzi, bei Ole Bloomer Greta von Hedi näht und Raglan-Shirt von Klimperklein
Stoff: mein Shirt und Oles Shirt aus dem Stoffbüro, Bloomer siehe hier
 Verlinkt: RUMS, Ich näh Bio
 

Kommentare:

  1. Sehr schönes Shirt, schlicht und doch Oha.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Shirt und mit dem Rückenausschnitt ein Hingucker.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  3. 😎 tolles Shirt in toller Szenerie 😊 dein Ole hat so tolle Haare 😊
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!