Donnerstag, 13. Oktober 2016

RUMS #40/16: Frau Ava (Probenähen für Hedi näht)

 Ich sitze aktuell mit drei Männern zusammen in einem Büro. Mindestens einem davon ist immer zu warm. Er trägt auch jetzt immer noch kurzärmelige Oberteile.

Schon der Gedanke daran lässt mich schlottern. Das Fenster wird auch noch ständig aufgerissen. Hilfe. ;-)
 Zu Hause hingegen habe ich ja quasi die Macht über die Heizung. Der Mann hat jetzt im Oktober auch die Genehmigung erteilt, dass ich die Heizung nutzen kann und ich nutze das aus. Ich möchte morgens in ein Badezimmer kommen, in dem mindestens 20 °C sind. Alles darunter ist mir einfach zu kalt.

Bei der Arbeit bleibt nur der Zwiebellook. Was bietet sich da mehr an als ein Oversize-Mantel?

Nina hat bereits im letzten Jahr die ersten Entwürfe von ihrem Oversize-Mantel getestet. Ich war ganz traurig, dass es dann irgendwie noch nicht so hingehauen hat. Umso cooler, dass das Prachtstück jetzt auf dem Markt ist.
 Ich habe einen sündhaft teuren Steppstoff von Albstoffe gewählt. Die Qualität hat mich nicht enttäuscht, als das Paket hier angekommen ist. Mega kuschelig und sehr gut zu verarbeiten. Der Mantel ist standardmäßig nicht gefüttert und wird mit Beleg gearbeitet. Man kann natürlich Knöpfe oder so anbringen, aber ich wollte den Mantel bewusst als Indoor-Überziehmantel nehmen und dafür brauche ich keinen Knöpfe.
Einige Mädels haben beim Probenähen Hammer Teile gezaubert. Mit Futter zum Beispiel oder mit Reißverschluss. Ist direkt mal auf meine Neverending To Sew-Liste gewandert.

Das Nähen geht sehr fix. Da war ich selbst überrascht, wie schnell das geklappt hat.

Am Samstagabend habe ich auch wieder viel Nähzeit. Ich fahre nach Roth zum Late Night Sewing, organisiert von DinDin-Handmade. Ich freu mich schon total.


Falls ihr den Mantel auch nähen wollt, kein Problem. Der sollte zwar eigentlich Mittwoch online gehen, aber Nina konnte wie immer nicht warten. ;-) So kennen wir sie und es laufen schon immer Wetten in der Probenähgruppe.

Und das Shirt, was ich drunter trage, zeige ich euch die Tage noch mal in voller Pracht.



Schnitt: Frau Ava von Hedi näht (als E-Book oder Papierschnitt im tollen neuen Design)

Stoff: Stepper von Albstoffe, gekauft in der Eulenmeisterei


Kommentare:

  1. Schön 😊 gefällt mir sehr an dir 😊 sportlich und schick zugleich 😊
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  2. So cool Kathi!! Steht sir supergut!! :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Steppstoff ist so toll!
    Ich glaube diese Version brauhe ich auch noch ;)
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steppstoff ist echt super!!! Bin gespannt auf deine Version.

      Löschen
  4. Hallo Kathi! So eine tolle Steppstoffjacken könnte ich auch echt gut gebrauchen, mich friert es nämlich auch ständig :-). Hättest du vielleicht Lust deinen schönen Post auch auf meiner neuen Bio-Linkparty zu verlinken: http://selbermachen-macht-gluecklich.de/bio-stoff-linkparty-1/. Ich würde mich sehr freuen. Glg, Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!