Sonntag, 5. Februar 2017

Blusen-Sew-Along Teil 3 - ein Ende noch nicht in Sicht

 Eigentlich sollte meine Bluse schon fertig sein, damit ich Fotos schießen kann. Anderes musste erst fertigestellt werden.
Aber heute Mittag konnte ich mich etwas an meine Maschinen setzen. Das Kind hat geschlafen, der Mann war beim Fußball.
 Hier das kleine Röllchen, als die beiden oberen Rückenteile verwurstet wurden. Immer wieder gut, wenn das Kleidungsstück hinterher erkennbar ist.
Und der Kragen ist auch dran. Hat ewig gedauert und ist nicht mal perfekt geworden. Aber zum Glück sieht es von außen gut aus und innen hat keiner was verloren. ;-)

Wie weit seid ihr?

 

Kommentare:

  1. Na, das sieht doch gut aus! Bei mir fehlen nur noch Knöpfe und Knopflöcher, das finde ich aber auch am schlimmsten. Ansonsten war mein Schnitt nicht schwierig und ich hab ihn auch schon mal genäht.
    LG und weiter viel Erfolg! Judy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht schon toll aus !
    Ich weiß gar nicht, ob ich meine Bluse schaffe, weil die Renovierung des Wohnzimmers länger dauert als gedacht.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse sieht toll aus! Der Stoff ist echt ein Traum.
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist superschön <3 das wird eine sehr schöne Bluse!
    Ich habe den Stoff vor kurzem zu einem Kleid vernäht, er war bei mir auch in der engeren Auswahl für meine Bluse.
    Gutes Weiternähen und LG,
    Franzisca

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir und meiner Cheyenne zeigt sich das gleiche Problem. Aber da es von außenmgut ausschaut, ärgert es mich ur ein wenig....
    Witzigerweise hatte ich zwischendurch mal überlegt genau den Stoff zu bestellen, den du verwendet hast. Habe mich dann aber erstmal für warmen Flanell umentschieden : )
    LG Uli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!