Sonntag, 19. Februar 2017

Heute mal was zur Käferforschung!

 Die Käfer (Coleoptera) sind mit über 350.000 beschriebenen Arten in 179 Familien die weltweit größte Ordnung aus der Klasse der Insekten – noch immer werden jährlich hunderte neue Arten beschrieben. Sie sind auf allen Kontinenten außer in der Antarktis verbreitet; in Mitteleuropa kommen rund 8000 Arten vor. Die bislang ältesten Funde fossiler Käfer stammen aus dem Perm und sind etwa 265 Millionen Jahre alt [Wikipedia].
 Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich Käfer live meistens nicht so super finde. Angucken ja, aber sie sollen bitte nicht auf mir herumkrabbeln oder herumsummen. Das gilt für Insekten jeglicher Art. Nicht mein Fall. Gestickt auf Stoff ist das natürlich wieder eine ganze andere Sache. Da finde ich diese kleinen Käfer unfassbar niedlich.
 Ich nutze die Stickmaschine aktuell nur recht wenig. Mein Mann findet den Lärm furchtbar, das Kind findet es spannend, wenn die Maschine rattert, will aber permanent den Finger reinhalten. Da ich so einen möglichen Unfall mit Stickmaschine und Kinderhand in der Notaufnahme nicht erklären möchte, läuft sie wenig.
 Da der Mann Spät- und Nachtschicht hatte und das Kind dank fieser Erkältung recht pünktlich im Bett war, konnte die Stickmaschine fleißig laufen und es ware ruckzuck 5 Käferchen gestickt. Das ist das Schöne an der Datei: sie brauchen nicht lange. Stickbilder mit 40 Fädenwechseln und 2 Stunden Stickzeit mag ich überhaupt nicht.
 Die Bilderrahmen habe ich zwei lieben Kollegen geschickt. Sie sind bei uns in der Firma für das Hygienemanagement zuständig und leider vor ein paar Monaten aus unserem Büro ausgezogen. Damit das neue Büro der beiden Herren hübsch dekoriert werden kann, gab es die Bilder. Sie hängen auch schon.
 Die Stickdateien gibt es jetzt schon seit einiger Zeit bei Kunterbuntdesign im Shop. Das Design stammt von Susalabim. Ich hoffe, dass ich bald die Zeit finde, auch die restlichen Käferlein noch zu sticken.
Schnitt: Raglanpullover aus dem Klimperklein-Buch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zeitdauer: 1 Stunde inklusive Zuschnitt für den Pullover + 30 Minuten für die drei gestickten Käfer auf der Stickmaschine
Stoff: Rest von hier
Stickdatei: Kunterbuntdesign
(wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt)

 

1 Kommentar:

  1. Uiii, ja, so mag ich Käfer auch! Die sehen toll aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!