Montag, 27. März 2017

Rosa - Rosé - Puder off-white

 Als Selmin Anfang des Monats die Farbe für ihre Aktion "12 Colors of handmade fashion" vorgestellt hat, war ich ganz aus dem Häuschen: Mehr rosa im Kleiderschrank, let's pink about it.
Jaaaaaaaaaaa! Rosa. Eine Farbe, die seit einem Jahr immer häufiger in meinem Kleiderschrank zu finden ist. Noch vor ein paar Jahren hätte ich rosa abgelehnt. Zu mädchenhaft, zu wenig ich. Das hat sich geändert. Ich weiß gar nicht, warum. Aber jetzt schätze ich rosa sehr. Sowohl im Sommer als auch im Winter.
 Zarte Rosatöne passen laut Farbpass sehr gut zu mir. Na denn, rein in den Kleiderschrank. Den passenden Stoff hat das Christkind gebracht. Genauer gesagt mein Bruder. ich habe ihm ein paar Links zur Verfügung gestellt und er hat entschieden. Danke, gute Wahl.
Die Stoffe sind beide von Nosh, einmal meliert, einmal mit passenden Streifen. Es hat sich angeboten, einen Schnitt zu wählen, in dem Stoffe gut kombiniert werden können.
 Daher ist es wieder das Frühlingsshirt geworden. Ich muss unbedingt noch eine Kurzarmversion nähen. Das Wochenende hat ja große Lust auf Frühling gemacht. Bitte, du kannst bleiben und noch mehr Wärme mitbringen. Damit habe ich kein Problem.
Da ich gesundheitlich immer noch nicht auf dem Damm bin, habe ich den Mittagsschlaf vom Kind genutzt, um auf dem Balkon in der Sonne zu relaxen. Ein Traum. Geschützt vor dem Wind lässt es sich sehr gut aushalten. Jetzt muss ich zusehen, dass all die restlichen Bakterien und Viren verschwinden...was wollen wie immer von mir?
Schnitt: lillesol women No. 28 von Lillesol & Pelle
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeitdauer: 1,5 Stunden inklusive Zuschnitt
Kosten Stoff: geschenkt

Kommentare:

  1. Sehr schön sieht das aus! Passt echt gut zu Dir! Ich persönlich mag rosa sehr sehr gerne.....bei drei Mädels kommt man ohnehin nicht um diese Farbe drumrum....;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!