Montag, 16. April 2018

Ein Fairfield-Hemd aus Wolltweed

"Hemden sind DAS Must-Have eines jeden Mannes. Wäre es nicht toll, wenn du in Zukunft mit einem einzigen Schnitt alle Hemden deines Mannes nähen könntest? Ob schick oder leger, ob körpernah oder locker geschnitten, mit Fairfield liegst du stets richtig. Viele zusätzliche kostenlose Schnittteile für weitere Taschen, Kragen und Ärmellängen machen den Schnitt sogar noch wandelbarer."

So findet ihr die Eingangsbeschreibung in Annikas Shop.
 Für die Arbeit braucht mein Mann normalerweise keine Hemden. Da reichen Shirt/Sweater, da er eh einen Arbeitskittel darüber tragen muss. Ein Hoch auf deutlich weniger Bügelarbeit.
Aber ab und zu muss auch er das Hemd rauskramen, wenn offizielle Veranstaltungen anstehen.
 Ich wollte das Hemd eigentlich schon im vorletzten Jahr für ihn nähen, habe das aber neben einer Bluse für mich und dem Hemd für das Kind nicht geschafft.
 Der Schnitt lag aber seitdem geplottet in A0 bei mir herum und jetzt war endlich seine Zeit.
Ich habe den Mann erst gründlich vermessen und mich dann für Größe L entschieden. Das entspricht auch seiner Kaufgröße (Männer machen ja kein Geheimnis aus Bekleidungsgrößen ;-)) und das Hemd passt ohne Änderungen.
 Einzig die Ärmel würde ich bei einer Wiederholung etwas kürzen. Die Knopfleisten sind mit Vlieseline verstärkt, so dass es beim Knopfloch nähen  keinerlei Probleme gab.
Die Knöpfe sind aus dem hiesigen Kurzwarenladen. Immer wieder eine gute Beratung und das passende Garn konnte ich auch gleich mitnehmen.
Der Stoff ist ein ganz feiner Wollstoff aus der Region.
Zitat Mann: "So ein edles Hemd habe ich noch nicht besessen."
Stimmt im doppelten Sinne: Wenn Schneiderinnen so lange für ein Hemd bräuchten wie ich, wären sie wohl alle unbezahlbar.
Schnitt: Fairfield Hemd, übersetzt bei Näh-Connection
Bei Annika im Shop gibt es auch eine ausführliche Beschreibung.
Stoff: Zuleeg
Zeitdauer: 5 Stunden inkl. Zuschnitt
(Stoff und Schnitt wurden mit kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich würde es aber sagen, wenn was nicht passen würde ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!

Pinterest