Dienstag, 17. April 2018

Ein paar kleine Täschchen aus Wollstoff

Meine ersten richtigen Näherfahrungen nach Kissenbezügen waren kleine Täschchen.
Die Reißverschlüsse habe ich alle mit normalem Füßchen eingenäht und mich immer geärgert, wenn das nicht so sauber geklappt hat.
Seitdem sind viele Jahre vergangen und ich habe doch einiges dazu gelernt (zum Glück). Kleine Täschchen springen immer schnell von der Nähmaschine und eignen sich wunderbar als Mitbringsel oder kleines Geschenk.
Für diese beiden Taschen habe ich ausnahmsweise mal keine Webware, sondern Wollstoffe genommen. Besonders schöne Wollstoffe, die auf der einen Seite noch herrlich funkeln. Auch Plots halten gut drauf.
Ich habe die Stoffe allerdings vorher schnell mit der Overlock versäubert, da ich sonst zu viel Angst gehabt hätte, dass es zum Aufribbeln kommt.
Schnitt: frei Schnauze
Stoff: Zuleeg 
Zeitdauer: 30 Minuten inklusive Zuschnitt
(Der Stoff wurde mit kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich würde es aber sagen, wenn was nicht passen würde ;-))
Verlinkt: HOT
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!

Pinterest