Freitag, 27. April 2018

Frau Smilla in der Kleiderversion

Ich schätze mal, dass niemand mehr für Frau Smilla Werbung machen muss. Auch ich nicht. Aber ich möchte euch die Bilder trotzdem gerne zeigen. ;-)
Außerdem muss ich zusehen, dass ich mal alle gespeicherten Bilder zeige. Ich weiß ja nie, wann das Kind sich auf die Welt bequemt und wie ich dann Lust und Zeit habe.
Frau Smilla ist ein Kleid, dass du ruckzuck in eine Bluse verwandeln kannst. Am schönsten sitzt es aus fließender Webware und ist so perfekt für sommerliche Temperaturen. Die kleinen Flügelchen machen Frau Smilla zu etwas Besonderem und verleihen dem Schnittmuster einen coolen und modernen Look. Kleid und Bluse haben eine 3⁄4 Armlänge, eine leichte A-Form und kommen ohne Verschluss aus. Lass deiner Kreativität freien Lauf! Das Schnittmuster beinhaltet die Größen 34/36 bis 50/52.
(Info aus Ninas Shop)
Ich habe Jersey genäht (Bauch, seht ihr ja), aber das ist ja hinterher auch kein Problem und ich werde bestimmt noch Webware-Varianten zaubern. Hier habe ich die Ärmel noch verlängert, aber das ist ja kein Hexenwerk. 
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel
Zeitdauer: 2 Stunden inklusive Zuschnitt
Stoff: HIPPU in rosa
sponsored by Nosh, vielen Dank! Ihr kriegt den Stoff in anderen Farben hier bei Nosh

Kommentare:

Ich freue mich über eure Kommentare und den Austausch!

Pinterest